2012: Kapitalismus - was sonst?

Wenkenhofgespräche 2012
Die Schuldenkrise, die heftigen Turbulenzen an den Kapitalmärkten und die starken Währungsschwankungen reissen die – westliche – Welt in eine tiefe Krise. Ist der grenzenlose Kapitalismus vielleicht doch nicht das System aller Systeme?

Die Wenkenhofgespräche 2012 diskutieren mit Fachleuten und Prominenten über gesellschaftspolitische Aspekte der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen, aber auch über die Folgen, welche diese Umwälzungen für uns alle haben könnten. Während am ersten Abend der Fokus auf den Ursachen der Turbulenzen und den Gesellschaftssystemen liegt, behandelt der zweite Abend die konkreten Auswirkungen auf die Schweiz und ihre Wirtschaft.

An beiden Abenden erhält zudem auch das Publikum die Gelegenheit, sich an den Gesprächen mit den Fachleuten zu beteiligen.

Die Wenkenhofgespräche 2012 werden in Zusammenarbeit mit Telebasel produziert und die beiden Abende am Mittwoch, 13. Juni 19.30 Uhr, respektiv am Sonntag, 17. Juni 20.00 Uhr ausgestrahlt.